GebäudeExponateAlltag damalsAltes HandwerkVereinÖffnungKontakt

Wäsche

Harte Arbeit

Wäschewaschen damals war harte Arbeit, die Haut, Sehnen und Rücken stark beanspruchte.

Kein Vergnügen

Wie mühsam das Wäschewaschen "damals" war, zeigt hier Heike Siemsen für den Verein beim "Tag der offenen Tür".


Die Wäsche wurde in Seifenlauge eingeweicht, gespült, erneut in heiße Seifenlauge gelegt, gewalkt, geruffelt, gekocht, wieder gespült, zum Trocknen auf Wäscheleinen aufgehängt (wehe es fing an zu regnen) gemangelt oder gebügelt und zusammengelegt.

Mühsame Handwäsche